475 716

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.author이강호-
dc.date.accessioned2019-12-02T06:39:17Z-
dc.date.available2019-12-02T06:39:17Z-
dc.date.issued2017-12-
dc.identifier.citation독어교육, v. 70, no. 70, page. 97-121en_US
dc.identifier.issn1226-2749-
dc.identifier.urihttps://www.kci.go.kr/kciportal/ci/sereArticleSearch/ciSereArtiView.kci?sereArticleSearchBean.artiId=ART002305374-
dc.identifier.urihttps://repository.hanyang.ac.kr/handle/20.500.11754/116385-
dc.description.abstract흔히 환유와 은유는 공히 사상 mapping을 구축함으로써 발생하는데, 그 차이점으로서 환유는 한 영역 내에서 ‘지시적 의미’를 대체하는데 생기며, 은유는 상이한 영역 간에 사상이 발생한다고 본다. 그러나 실제 언어 사용에 있어서 이러한 두 기제가 혼재되어 있어 은유와 환유를 명확하게 구분해 내기가 어려운 경우가 많다. 이 글에서는 이러한 어려움을 극복한 포코니에 G. Fauconnier의 개념적 혼성이론을 기초로 하고 이를 더욱 정교화한 필자의 2013년 논문을 이론적 배경으로 한다.In der vorliegenden Arbeit wird die Metaphorische-Bildung von Körperteilen am Beispiel des Konzeptes HERZ in vier Sprachen behandelt. Diese Arbeit setzt den Aufsatz von Kangho Lie 2016 fort, der metonymische Erweiterung des Konzeptes von HERZ behandelt. Bei der Untersuchung der metaphorischen Erweiterung des Konzeptes HERZ konnte Folgendes festgestellt werden: In allen vier Sprachen wird die Metapher mit dem Konzept [Herz ist ein Gefäß] am häufigsten verwendet. Bei der Verwendung der Metapher als Erzähltechnik [Herz ist ein Ding] gibt es jedoch je nach Sprache auch verschiedene Interpreationsvarianten. Im Chinesischen gibt es 19 verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten. Danach folgt die englische Sprache mit 11 verschiedenen Auslegungen. Im Deutschen hingegen, gibt es weniger Interpretationsmöglichkeiten. Die vorliegende Arbeit geht davon aus, dass die deutschen Sprecher im Vergleich zu anderen Sprecher, z.B. englischen und chinesischen Sprecher weniger Imaginationskraft besitzen. Zur Metapherbildung braucht man vor allem diese Imationskraft, durch die man von einem Bereich zum anderen Bereich übergehen kann. Dieses Argument ist neu und sollte zukünftig auch in anderen Arbeiten behandelt werden. Als besonderes Merkmal bei der Untersuchung dieser Metapher und Metonymie kann die große Bandbreite der Variationsmöglichkeiten in der chinesischen Sprache hervorgehoben werden.en_US
dc.description.sponsorship이 논문은 2015학년도 한양대학교 학술연구비에 의하여 연구된 것임.en_US
dc.language.isoko_KRen_US
dc.publisher한국독어독문학교육학회en_US
dc.subject은유en_US
dc.subject환유en_US
dc.subject신체부분en_US
dc.subject혼성이론en_US
dc.subject개념화en_US
dc.subject은유적 확장en_US
dc.subjectMetapheren_US
dc.subjectMetonymieen_US
dc.subjectKörperteilen_US
dc.subject‘Conceptual Blending Theory’en_US
dc.subjectKonzeptualisierungen_US
dc.subjectmetaphorische Erweiterungen_US
dc.title신체 개념의 은유적 확장 - 독일어, 영어, 중국어, 한국어의 신체부위 ‘심장’을 중심으로en_US
dc.title.alternativeDie metaphorische Erweiterung des Konzeptes von Körperteilen am Beispiel des Konzeptes HERZ im Koreanischen, Chinesischen, Deutschen und Englischenen_US
dc.typeArticleen_US
dc.relation.no70-
dc.relation.volume70-
dc.relation.page97-121-
dc.relation.journal독어교육-
dc.contributor.googleauthor이강호-
dc.contributor.googleauthorLie, Kang-Ho-
dc.relation.code2017017740-
dc.sector.campusS-
dc.sector.daehakCOLLEGE OF HUMANITIES[S]-
dc.sector.departmentDEPARTMENT OF GERMAN LANGUAGE & LITERATURE-
dc.identifier.pidliekangh-


qrcode

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

BROWSE